Verfahrensingenieur als Pumpenspezialist für Chlor-Alkali und HCI-Elektrolyse (m/w/d)


  • Sie sind Teil des Teams Verfahrenstechnik und arbeiten am Basic und Detail Engineering für Chlor-Alkali und HCI-Elektrolyse-Anlagen.
  • Sie unterstützen die kontinuierliche Entwicklung von effektiven und kostenoptimierten Prozesslösungen für unsere Technologie.
  • Sie erarbeiten selbstständig technische Lösungen und unterstützen das Team beginnend mit der Erstellung der Spezifikation bis zur Inbetriebnahme.
  • Sie unterstützen das Team bei Schadensanalysen sowie Troubleshooting (inkl. z. B. Aufnahme von Leistungs- und Betriebsdaten sowie deren Analyse und Erstellung von technischen Berichten und Lessons Learnt).
  • Sie führen Vertragsverhandlungen und Design Reviews zusammen mit Ihren Kollegen durch.
  • Sie führen Inspektionstätigkeiten im Herstellerwerk durch.
  • Sie bereiten verfahrenstechnische Dokumente vor und adaptieren diese, z.B. Fließbilder (PFDs) und Rohrleitungs- und Instrumentierungsdiagramme (P&IDs).
  • Sie wickeln die auftragsbezogenen Dokumentation ab und optimieren die Prozessregelung.
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder technische Chemie.
  • Sie verfügen über langjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich von Chemiepumpen und deren konstruktiver Auslegung und Materialauswahl.
  • Sie haben spezifische Fachkenntnisse z.B. im Bereich Zubehör, Anlagen-, Produkt- und Industriestandards.
  • Aufgrund des internationalen Arbeitsumfeldes verfügen Sie über fließende Englischkenntnisse.
  • Sie sind flexibel und bereit, auch für mehrere Monate für Inbetriebnahmen auf Baustellen rund um den Globus zu arbeiten.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
ThyssenKrupp Uhde GmbH
Einsatzort:
44141 Dortmund