Header
Das Online-Labormagazin
01.12.2021

15.04.2009

Ende des Dornröschen-Schlafs - die Normalphasen-Chromatographie kehrt als HILIC zurück

Dr. Volker Lorbach , CS - Chromatographie Service GmbH



Der Zyklus eines Produktes oder einer Technologie ist in der Regel derart, dass nach einer Hochphase irgendwann ein Rückgang des Interesses und damit des Umsatzes zu verzeichnen ist. In wenigen Fällen schafft es ein Produkt aus unterschiedlichsten Gründen eine zweite Hochphase zu erreichen. Ein prominentes Beispiel dafür ist der allseits bekannte Käfer von Volkswagen. Als das erfolgreiche Modell seine besten Tage schon lange hinter sich hatte und im Prinzip schon von der Bildfläche verschwunden war, kamen die Verantwortlichen bei Volkswagen auf die Idee, das positive Image des Käfers noch einmal zu nutzen und schufen den New Beetle.

Eine ähnliche Entwicklung lässt sich aktuell in der HPLC bei der Normalphasen Chromatographie (NP) beobachten, auch wenn die Zusammenhänge und Hintergründe sehr unterschiedlich sind. Beim New Beetle wurden fast ausschließlich Designelemente vom Käfer übernommen und die Technologie im Inneren wurde vollständig erneuert. Ausschlaggebend für das Comeback der Normalphasen-Chromatographie sind vor allem die neuen Anwendungsgebiete, die aber natürlich auf der Weiterentwicklung der eingesetzten stationären Phasen beruhen.


» Artikel lesen

Abstract (für Newsletter)

Der Zyklus eines Produktes oder einer Technologie ist in der Regel derart, dass nach einer Hochphase irgendwann ein Rückgang des Interesses und damit des Umsatzes zu verzeichnen ist. In wenigen Fällen schafft es ein Produkt aus unterschiedlichsten Gründen eine zweite Hochphase zu erreichen. Ein p...


Sie haben die Ausführung von Cookies in Ihrem Browser deaktiviert.


Um dieses Formular zu nutzen, müssen Sie Cookies zulassen. Diese werden nur für die aktuelle Sitzung gespeichert und beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Wenn Sie nicht wissen, wie das funktioniert oder keine Admin-Rechte auf Ihrem Rechner haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter oder telefonisch unter +49 6154 6246 860.

Falls sie die Cookies wieder aktivieren haben oder sie bereits aktiviert waren, dann klicken Sie bitte auf den Button "Abschicken".