muva kempten

Workshop: HACCP, Hygiene, Infektionsschutz - Relevante Schulungen für Lebensmittelbetriebe, insbesondere Kleinkäsereien



Halbtages-Schulung mit Prüfung und Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an der Lebensmittelhygieneschulung (EU-Verordnung (EG) Nr. 852/2004) und Belehrung nach §43 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Inhalt:

  • HACCP
  • Listerienmonitoring
  • Eigenkontrollen
  • Allergenmanagement
  • Kennzeichnung
  • Rückverfolgbarkeit
  • Lenkung nicht konformer Produkte
  • Einkauf
  • Personalhygiene (Hygienemaßnahmen)
  • Produktionshygiene und Umfeld (Produktions-, Reife- und Lagerräume)
  • Käsereifung - Käsepflege
  • Reinigung und Desinfektion
  • Schädlingsbekämpfung
  • Abfallmanagement
  • Lagerung und Transport

Ihr Nutzen

  • Die Schulungsinhalte orientieren sich an der DIN 10514 "Lebensmittelhygiene- Hygieneschulung" und an der Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV)
  • Sie erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat über die Teilnahme an einer Hygiene- und HACCP-Schulung nach Kapitel XII der VO(EG) Nr. 852/2004 sowie eine Bescheinigung entsprechend §43 Infektionsschutzgesetz ("Wiederholungsbelehrung"; ersetzt nicht die Erstbelehrung durch das Gesundheitsamt).


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
muva kempten
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
15.10.2019
Ort:
Kempten
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
muva kempten GmbH
Bernd Ziegmann
Ignaz-Kiechle-Straße 20-22
D-87437 Kempten

Tel.: +49 831 5290-224
Fax: +49 831 5290-199
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.muva.de