Mettler-Toledo

Life Science Anwendungen - Pipettieren und Grundlagen der UV/VIS-Spektroskopie



Pipettieren und UV/VIS-Spektroskopie sind nach wie vor sehr wichtige Anwendungen im Life Science Bereich. Vom Umgang mit den Geräten bis zur Prüfmittelüberwachung bietet dieses Seminar viel Wissenswertes.

Mit diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über mögliche Fehlerquellen und deren Hintergründe. Die Vermeidung von Fehlern durch das richtige Handling und die richtige Auswahl des Equipments stehen bei den Vorträgen im Vordergrund. Dazu wird Wissenswertes rund um die UV/VIS-Spektroskopie und um's Pipettieren vermittelt: Tipps und Tricks, Qualitätsmanagement, Kalibration und ISO-Richtlinien.

Inhalte:

  • Entwicklung der Kolbenhubpipette
  • Aktuelle Normen und Guidelines beim Pipettieren
  • Aufbau von Pipetten und Pipettiertechniken
  • Pipettierfehler und deren Vermeidung
  • Wartung und Kalibrierung von Pipetten
  • Pipetten Management
  • Theoretische Grundlagen der UV/VIS-Spektroskopie
  • Typische Life Science Applikationen in der Praxis
  • Messprobleme und deren Lösung
  • Prüfmittelüberwachung

Wer sollte teilnehmen?

Dieses Seminar wendet sich an Anwender und Mitarbeiter im Labor aus Forschung, Produktentwicklung und Qualitätssicherung.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Mettler-Toledo
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
11.09.2019
Ort:
Gießen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Mettler-Toledo GmbH
Frau Janine Schindler
Ockerweg 3
D-35396 Gießen

Tel.: +49 641 507 405
Fax: +49 641 507 406
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.mt.com



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters