Mettler-Toledo

Start Your Lean Lab - Work smarter, not harder



In dem 1-tägigen Seminaren liegt der Fokus auf Reduzierung von Fehlmessungen und effizientere Dokumentation der eingesetzten Laborgeräte durch suboptimale Datenflüsse und Transfer. Zusätzlich wird auch das Prüfmittelmanagement und dessen Datenverwendung betrachtet.

Neueste und innovative Technologien werden erläutert und deren Vor -und Nachteile im täglichen Laboreinsatz demonstriert. RFID, WiFi und andere Schnittstellentechnologien, Arbeitsfluss basierende und Standard Arbeitsprozess unterstützende Software verleihen einen hohen Grad an Automation. Erleben Sie das Zusammenspiel von modernsten Waagen, Titratoren, Dosiereinrichtungen, Refraktometern, etc. auch unter strengsten Anforderungen zum Beispiel Seitens der USP41 und USP1251.

Inhalte:

  • Erklärung Lean Management und dessen Prinzipien
  • Aufzeigen von Möglichkeiten, wie unter Zuhilfenahme von innovativen, konzeptionellen Geräte -und Softwarelösungen Arbeitsabläufe zu vereinfachen, Wartezeiten zu verringern und die Messsicherheit zu erhöhen, um folgende Effekte zu generieren:
  • Kostenreduzierung am Gerät
  • Fehlervermeidung
  • Produktivitäts- und Qualitätssteigerung der Messungen
  • Gesteigerte Konkurrenzfähigkeit gegenüber Mitwebwerbern

Wer sollte teilnehmen?

Laborleiter, QM-Manager und Labormitarbeiter, die Interesse daran haben, Laborabläufe effizienter zu gestalten, die regulatorischen Anforderungen unterliegen und hohe Anforderungen an die Qualität Ihrer Analysen stellen.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Mettler-Toledo
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
12.11.2019
Ort:
Gießen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Mettler-Toledo GmbH
Frau Janine Schindler
Ockerweg 3
D-35396 Gießen

Tel.: +49 641 507 405
Fax: +49 641 507 406
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.mt.com