Division Analytische Wissenschaften der SCG

Messunsicherheit in der Analytischen Chemie


Ziel:

  • Einführung in die Evaluation der Messunsicherheit bei analytisch chemischen Verfahren gemäss des Eurachem / CITAC Leitfadens "Quantifying Uncertainty in Analytical Measurements (QUAM)".
  • Selbstständige Berechnung der Messunsicherheit für gängige Analyseverfahren.

Inhalt:

  • Welche Einflüsse auf eine Messung gibt es?
  • Wie lässt sich daraus eine Messunsicherheit berechnen?
  • In vier Schritten zum Ziel
  • Erste einfache Beispiele (Herstellung eines Kalibrationsstandards / Titration)
  • NIST - Unsicherheitsrechner (Online Internet)
  • Einige Anmerkungen und Überlegungen zur Berechnung der Messunsicherheit
  • Berechnung der Messunsicherheit anhand von standardi-sierten Arbeitsvorschriften (SOPs)

Durchführung / Arbeitsweise:

Referate, Übungen mit Notebook (Internet Zugang) und Diskussion.

Zielgruppe:

Laborleiter sowie Mitarbeiter, die sich mit Entwicklungs- und Qualitätssicherungsaufgaben befassen.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Division Analytische Wissenschaften der SCG
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
17.09.2019
Ort:
Dübendorf
Land:
Schweiz

Kontaktdaten:
Organisation Weiterbildung SCG / DAS
Frau Esther Wolff
c/o Eawag
Überlandstraße 133
CH-8600 Dübendorf

Tel.: +41 58 765 5200
Fax: +41 58 765 5801
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: scg.ch



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters