Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)

Grundlagen der praktischen NMR-Spektroskopie für technische Mitarbeiter


Ziel:

Die NMR-Spektroskopie gehört zu den wichtigsten und vielseitigsten analytischen Techniken zur Charakterisierung molekularer Systeme und ist vor allem in der präparativen Chemie nahezu unverzichtbar. Der Kurs soll ein grundlegendes Verständnis der Funktionsweise moderner digitaler NMR-Spektrometer vermitteln und die Teilnehmer in die Lage versetzen, gängige NMR-Experimente durchzuführen und wichtige Parameter bei Bedarf anzupassen. Darüber hinaus werden typische Fehlerquellen und Probleme bei der Durchführung von NMR-Experimenten thematisiert.

Inhalt:

  • Aufbau eines NMR-Spektrometers
  • Probenvorbereitung
  • Vorbereitung des Spektrometers (Lock, Shim, Tuning / Matching, Pulsbestimmung)
  • Wichtige experimentelle Parameter
  • Vorbereitung und Durchführung einfacher 1D-Experimente mit und ohne Entkopplung
  • Vorbereitung und Durchführung einfacher 2D-Experimente
  • Grundlagen der Prozessierung und Auswertung der Spektren
  • Typische Fehler und Probleme

Zielgruppe:

Technische Mitarbeiter, Chemieingenieure, Chemiker und andere Naturwissenschaftler


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
24. - 26.09.2019
Ort:
Mainz
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Fortbildung
Postfach 90 04 40
D-60444 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.gdch.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters