Klinkner & Partner

Projektmanager/in in Labor und Wissenschaft



Der Blocklehrgang basiert auf dem internationalen Projektmanagement Standard der ipma® (international project management association) und teilt sich thematisch in die drei folgenden Teile: Projektmanagement Methoden, Projektmanagement Prozesse und soziale Kompetenzen in der lateralen Führung von Projekten. Dabei wird auf die branchentypischen Herausforderungen in Labor, Wissenschaft und Technik eingegangen, Praxisbeispiele der Teilnehmer und der Trainerin werden diskutiert und analysiert (z.B. Laborumzug eines ganzen universitären Forschungszweigs, Projektmanagement bei einem Unternehmen für Laboreinrichtungen, Produktentwicklung in einem Start-Up der Medtech/Biotech-Branche, Projektmanagement-Professionalisierung in der Entwicklungsabteilung eines Elektronikunternehmens usw.). Zu Teil eins gehören die typischen Planungsmethoden des Projektmanagements wie Zieldefinitionen, Stakeholder-Analyse, Risikomanagement, Arbeitspakete, Projektstrukturplan, Meilensteinplan, Kosten- und Ressourcenplanung, Kommunikationsplanung und Dokumentation. Um den Praxistransfer zu gewährleisten, werden die Methoden an einem Beispielprojekt gemeinsam erarbeitet und anschließend auf aktuelle Projekte der Teilnehmer in Gruppenarbeiten angewendet. In Teil zwei werden die Standardprozesse des Projektmanagements vorgestellt und trainiert- hier gilt es, effiziente Controllings durchzuführen, Änderungen zu managen und zu kommunizieren und das Projekt abzuschließen und auszuwerten. Auch hier wird Wert auf den Praxistransfer gelegt: Trainerin und Teilnehmer steuern aktuelle Situationen und Beispiele bei, die im Plenum diskutiert und analysiert werden (Analyse der Meetingkultur, Optimierung der Kommunikation und Information, Schnittstellendefinitionen usw.). Ebenso wird auf die Herausforderungen bei der Prozessgestaltung in verschiedenen Branchen eingegangen. Teil drei befasst sich mit den persönlichen und sozialen Kompetenzen, die in der Funktion als Projektleiter oder -teammitglied benötigt werden. Außerdem geht es um Dynamiken in der Teamarbeit und verschiedene Stile in der Führung von Teams und Abteilungen (Projektmanagement mit Fokus Teamentwicklung in einem Unternehmen für Filtrationstechnik, Etablierung einer offenen Kommunikations- und Feedbackkultur in einem Unternehmen der Lebensmittelbranche usw.).

Wer sollte teilnehmen?

Der Alltag in Labor, Wissenschaft und Technik hält in der Regel eine Vielzahl von Projekten bereit, die in ihrer Durchführung oft dynamisch und komplex sind. Um dieser Herausforderung gewachsen zu sein und die Projekte erfolgreich und termingerecht durchzuführen, braucht es Sicherheit in der Methodik, Wissen um die Abläufe und Dynamiken sowie Kompetenzen in Führung und Kommunikation. Der Blocklehrgang vermittelt genau diese Mischung aus praxisorientierten Planungs- und Steuerungsmethoden, dem Wissen um Abläufe innerhalb eines Projekts sowie den sozialen Kompetenzen für die Projektleiter und Teammitglieder. Er richtet sich an Laborleiter, Entwickler, Forscher und Techniker, die in Projekte involviert sind und ihre Projekte effizienter gestalten und durchführen wollen.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Klinkner & Partner
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
21. - 25.10.2019
Ort:
Freising
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Dr. Klinkner & Partner GmbH
Wilhelm-Heinrich-Straße 16
D-66117 Saarbrücken

Tel.: +49 681 982 100
Fax: +49 681 982 1025
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.klinkner.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters