NOVIA

Audits und Inspektionen III - Qualifizierung von Lieferanten und Dienstleistern



Pharmazeutische Unternehmen müssen in regelmäßigen Abständen alle Lieferanten und externen Dienstleister auditieren. Sie weisen hierdurch nach, dass der Lieferant geeignet ist, Waren und/oder Dienstleistungen in der notwendigen Qualität und Güte liefern und bereitstellen zu können. Aber welche Qualifikationen benötigen die Auditoren? Welche regulatorische Basis liegt den Lieferantenaudits zugrunde? Was ist für die Lieferanten hierbei wichtig und wie können sie ein Audit bestehen - auch vor dem Hintergrund, dass die Pharma-Kunden u.U. nicht zur eigentlichen Hauptzielbranche gehört? Was hat es mit Quality Agreements auf sich und wie werden sie zielgerichtet genutzt? Erfahren Sie alles, was Sie als Lieferantenauditor oder Auditierter benötigen, in diesem Seminar.

Inhalt:

  • Qualifikation als Auditor
  • Auditarten
  • Lieferanten- und Dienstleistungsarten
  • Auditkriterien (Gesetze und Normen)
  • Auditablauf - vom ersten Kontakt bis zur Auditdurchführung, Beobachtungen und dem Auditbericht
  • Quality Agreements (Qualitätsvereinbarungen)

Zielgruppe:

Mitarbeiter die Lieferantenaudits durchführen müssen oder regelmäßig als Lieferanten auditiert werden.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
NOVIA
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
22.11.2019
Ort:
Frankfurt am Main
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
NOVIA
Chromatographie- und Messverfahren GmbH
Industriepark Höchst / Gebäude B 845
D-65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305 43843
Fax: +49 69 305 98 43843
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.provadis-novia.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters