NOVIA

Das 1x1 der HPLC von Proteinen und Antikörpern



Dieser Kurs hat eine klare Zielsetzung: Quereinsteiger erhalten ein rundes Bild der HPLC von Proteinen und Antikörpern. Ferner vermittelt er erfahrenen Anwendern, die bisher vorrangig Biochromatographie in der Routine betrieben haben in vereinfachter Form die Hintergründe ihrer täglichen Arbeit. Einem kurzen Abriss zum Trennprinzip und zu wichtigen Begriffen folgt ein apparativer Überblick inkl. Besonderheiten sowie die Vorstellung der unterschiedlichen Trenntechniken für Biomoleküle mit Vor- und Nachteilen. Das letzte wichtige Schwerpunktthema heißt: Fehlersuche und Fehlervermeidung. Der relativ geringe Stoff wird mit vielen Übungen und Gruppenarbeit sehr gründlich vermittelt.

Inhalt:

  • Der chromatographische Prozess: Was passiert in der HPLC?
  • Welche 'Schraube' bewirkt was? Einfluss von Säulenlänge, Fluss, Säulenfüllung, Eluent, Temperatur usw. auf das Chromatogramm
  • RP, IEC, SEC, HIC von Proteinen und monoklonalen Antikörpern: Prinzip, Gesetzmäßigkeiten, Vor-/Nachteile
  • Wann Salz-, wann pH-Wert-Gradient und wann doch SEC?
  • Die HPLC-Apparatur: Was bewirken die einzelnen Module? Isokratische und Gradiententrennungen
  • Fehlersuche anhand von typischen Symptomen - zahlreiche Beispiele
  • Welche Griffe sind 'tabu' in der HPLC und welche Maßnahmen ein 'Muss'?

Zielgruppe:

HPLC-Neueinsteiger und Routineanwender in der Biochromatographie, die Ihren fachlichen Hintergrund vertiefen wollen.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
NOVIA
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
25.06.2019
Ort:
Frankfurt am Main
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
NOVIA
Chromatographie- und Messverfahren GmbH
Industriepark Höchst / Gebäude B 845
D-65926 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 305 43843
Fax: +49 69 305 98 43843
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.provadis-novia.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters