Haus der Technik

Lagerung von Gefahrstoffen



Das Seminar vermittelt Kenntnis darüber, welche Regelungen bei der Lagerung von Gefahrstoffen in Versandstücken beachtet werden müssen. Für die Lagerung von Gefahrstoffen gibt es formale (Anzeige, Erlaubnis, Genehmigung) und materielle Anforderungen (Errichtung, Betrieb). Fallbeispiele und Schulungsfilme illustrieren Vorschriften. Das Seminar richtet sich an Planer, Errichter, Betreiber und Überwacher von Gefahrstofflageranlagen.

Inhalte:

  • Mängel, Schadenfälle
  • Grundlagen: Abgrenzung von Begriffen ("Lagerung", "Gefahrstoffe"), Übersicht über die gefahrstoffspezifischen Lagervorschriften, Anzeige, Erlaubnis, Genehmigung der Lagerung von Gefahrstoffen
  • Besondere Lagervorschriften
  • Explosionsgefährliche Stoffe
  • Gase (Flaschen, Packungen)
  • Brennbare Flüssigkeiten
  • Arbeitsräume
  • Oxidierende, giftige Flüssigkeiten und Feststoffe
  • Organische Peroxide
  • Infektiöse Stoffe
  • Radioaktive Stoffe
  • Ätzende und reizende Stoffe
  • Lithiumbatterien
  • Wassergefährdende Stoffe (Wasserrecht, Baurecht)
  • Stoffe, die dem Immissionsschutzrecht unterliegen
  • Abfälle
  • Abfüllen, Umfüllen, Entleeren
  • Sonderthemen: Checklisten, Risiken und Verantwortlichkeiten, Rechtliche Neuerungen 2017 f.


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Haus der Technik
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
12. - 13.11.2019
Ort:
Bad Oeynhausen
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Haus der Technik e. V.
Hollestraße 1
D-45127 Essen

Tel.: +49 201 1803-1
Fax: +49 201 1803-280
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.hdt.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters