Umweltinstitut Offenbach

Sachverständiger für Altlasten


Inhalte:

Rechtsgrundlagen:

  • Rechtsgrundlagen / Begriffsdefinition
  • Öffentlich und rechtliche Vorgaben
  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit
  • Bodenschutzgesetze und Altlastenverordnungen
  • Ineinandergreifen wichtiger Umweltgesetze am Beispiel der Altlastenproblematik

Grundlagen der Vorgehensweise nach BBodSchG:

  • Erfassung, Einzelfallrecherche und Erstbewertungen von Verdachtsflächen
  • Untersuchung von altlastenverdächtigen Flächen und Schadensfällen
  • Gefährdungsabschätzung für die einzelnen Wirkungspfade
  • Sanierungsuntersuchung und Monitored Natural Attenuation

Umsetzung der Grundlagen in der Praxis:

  • Einzelfallrecherche
  • Historische Erkundung
  • Entnahme und Untersuchung von Boden-, Grundwasser und Bodenluftproben

Sicherung / Sanierung:

  • Verfahren zur Sicherung und Sanierung von AltlastenSicherungsverfahren:
  • Einkapselung
  • Abdichtung
  • Hydraulische Maßnahmen
  • Immobilisierung
  • Bodenluftabsaugung
  • Auskofferung

Reinigungsverfahren:

  • Bodenwäsche
  • Extraktionsverfahren
  • Mikrobiologische Reinigung
  • Thermische Behandlung
  • Innovative Verfahren


» Programmdetails und Anmeldung


Veranstalter:
Umweltinstitut Offenbach
Veranstaltungstyp:
Seminar
Termin:
18. - 21.11.2019
Ort:
Offenbach
Land:
Deutschland

Kontaktdaten:
Umweltinstitut Offenbach GmbH
Frankfurter Straße 48
D-63065 Offenbach

Tel.: +49 69 810 679
Fax: +49 69 823 493
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.umweltinstitut.de



» alle Veranstaltungen dieses Anbieters