Analytik Jena AG

PlasmaQuant MS - Massenspektrometer für hochempfindliche Forschungsanwendungen und niedrigste Nachweisgrenzen



Die PlasmaQuant MS-Serie bietet vier Hochleistungsmodelle mit außerordentlich niedrigen Betriebskosten. Herzstück des PlasmaQuant MS ist der patentierte ReflexION. Der 90° reflektierende Ionenspiegel ermöglicht eine unerreichte Empfindlichkeit für niedrigste Nachweisgrenzen. Kombiniert wird dies mit einem innovativen RF-Generator, der mit der Hälfte des Argonverbrauchs konkurrierender Systeme, mit einer konventionellen Fackel ein äußerst robustes Plasma erzeugt.

PlasmaQuant MS Elite: Massenspektrometer für hochempfindliche Forschungsanwendungen und niedrigste Nachweisgrenzen

Anwendungen in der Spitzenforschung profitieren von der branchenführenden Empfindlichkeit und dem geringen Grundrauschen des PlasmaQuant MS Elite. Mit dem neuartigen Plasmasystem, dem ReflexION-Ionenspiegel und dem HD-Quadrupol mit echten 3MHz, übertrifft es sogar die Empfindlichkeitsspezifikationen von hoch entwickelten Magnet-Sektorfeld-ICP-Massenspektrometern.

Die Analyse kleinerer Laserspotgrößen und eine verbesserte räumliche Auflösung sind dank der unerreichten Empfindlichkeit des PlasmaQuant MS Elite kein Problem. Damit ist es ideal für Anwendungen mit Laserablation, beispielsweise in der Geochemie, Materialwissenschaften oder der Analyse biologischer Proben.

In der Einzelpartikelanalytik erlaubt das Massenspektrometer die Erkennung von Nanopartikeln mit weniger als 10 nm Durchmesser. Bei der Bestimmung von Isotopenverhältnissen ermöglichen die hervorragende Massentrennung und der volldigitale Detektor mit erweitertem Arbeitsbereich exzellente Ergebnisse. Dank LC-ICP-MS-Kompatibilität und zwei Eingängen zum Fackelraum ist die Einbindung jedes HPLC-Systems möglich.

Das PlasmaQuant MS Elite ist zudem in der Variante PlasmaQuant MS Elite S erhältlich. Die Elite S-Version ist ein hochempfindliches System zur routinemäßigen Detektion von Ultraspurenelementen in Reinstproben-Matrices.

PlasmaQuant MS Elite
Das PlasmaQuant MS Elite ist ein Massen-
spektrometer für hochempfindliche For-
schungsanwendungen und niedrigste
Nachweisgrenzen.
PlasmaQuant MS Elite - Ihre Vorteile:

  • ReflexION – patentierter, 90° reflektierender Ionenspiegel
  • Echter 3MHz Quadrupol mit ausgezeichnete Massentrennung
  • ADD10 – volldigitale Detektion über 10 Größenordnungen linear dynamischer Bereich
  • Dual-Connection-Technologie – zwei Eingänge zum Fackelraum

Software:

Alle Analysedaten, Massenscan-Grafiken, Kalibrierdaten und Datenprotokolle sind mit einem Mausklick in der Software ASpect MS mit intuitiver Worksheet-Oberfläche abrufbar. Detaillierte Qualitätssicherungsprotokolle stellen Qualitätsdaten für die gesamte Analyse bereit. In Kombination mit der Aerosolverdünnung und der BOOST-Technologie erleichtert die ASpect MS-Software so Ihre Arbeit.

  • Setup- und Initialisierungsprozesse
  • Plasmaausrichtung
  • Massenkalibrierung und Auflösungstests
  • AutoMax für einfache Methodenentwicklung
  • Compliance-Support nach 21 CFR Part 11

PlasmaQuant MS
PlasmaQuant MS ist ein Massenspektro-
meter mit integrierter Kollisions-Reaktions-
Zelle und volldigitalem Detektionssystem.
PlasmaQuant MS: Massenspektrometer mit integrierter Kollisions-Reaktions-Zelle und volldigitalem Detektionssystem

PlasmaQuant MS ist das universelle Gerät für eine kostengünstige und effiziente Routineanalytik in Umweltüberwachung, Lebensmittelsicherheitsüberprüfung, Qualitätskontrolle von Pharmazeutika und Nahrungsergänzungsmitteln, Landwirtschaft, Chemie oder Petrochemie.

Es arbeitet mit der iCRC-Technologie für eine effektive Beseitigung spektroskopischer Interferenzen und ADD10, dem All-Digital Detection-System für schnelle und akkurate Multielementanalytik vom Ultraspurenbereich bis hin zu hohen Konzentrationen.

Ein innovativer RF-Generator erzeugt robuste Plasmabedingungen mit der Hälfte des Argonbedarfs herkömmlicher ICP-MS. Dies verringert die Gesamtbetriebskosten. Dank integrierter automatischer Aerosolverdünnung werden Probenvorbereitungszeit und Verunreinigungen des Systems deutlich reduziert. Das PlasmaQuant MS ist zusätzlich in der Version PlasmaQuant MS Q für die Hochdurchsatzanalyse mit höchster Präzision verfügbar.

PlasmaQuant MS | PlasmaQuant PQ 9000 – führend in der ICP-MS- und ICP-OES-Technologie


3D-fokussierende Ionenspiegel - PlasmaQuant MS

Der 3D-fokussierende Ionenspiegel reflektiert den Ionenstrahl um 90° für hervorragende Empfindlichkeit.

iCRC-Technologie - PlasmaQuant MS

Die iCRC-Technologie beseitigt spektroskopische Interferenzen
effizient.

Book-Design - PlasmaQuant MS

Das intuitive Book-Design macht den Zugang zum Interface völlig unkompliziert. Konen lassen sich schnell und einfach wechseln.

» weitere Informationen

» Broschüre


Analytik Jena AG
Konrad-Zuse-Straße 1
D-07745 Jena

Tel.: +49 3641 779 400
Fax: +49 3641 7776 7776
Mail: Anfrage versenden Kontakt
Web: www.analytik-jena.de




» alle Produkte dieses Anbieters