19.08.2019
Linksammlung durchsuchen

Linksammlung durchsuchen

Links und aktuelle Beiträge zum Thema

  • 10 Mythen über die Mondlandungen
    Auch heute noch behaupten Skeptiker, dass die Mondlandung gar nicht stattfand, sondern eine einzige große Verschwörung sei. Spektrum.de hat die 10 skurrilsten Verschwörungstheorien der Mondlandung untersucht.
  • Analyse von Mondgesteinproben
    Wissenschaftlern des Max-Planck-Institutes kommt 1969 die Ehre zuteil, die ersten Mondgesteinsproben analysieren zu dürfen. Dies lief nicht ohne Enttäuschungen und Hindernisse ab, war aber für alle spannend.
  • Apollo-Missionen
    Kurze Videos mit Interviews, Originalaufnahmen oder Hintergrundinformationen zu verschiedenen Apollo-Missionen der letzten Jahrzehnte. Zur Verfügung gestellt von der NASA zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung.
  • Beep! Krrrrssss zssss, Apollo 11, do you read?
    Die Mondlandung zum Nachhören. Zeit Online hat Mitschnitte der Funkverbindung zusammengestellt. So kann man sich den Flug zum Mond in neun Tonaufnahmen anhören und mitlesen.
  • Die erste Mondlandung
    Das 4-minütige Video aus der Reihe Planet Wissen fasst die Mission der Apollo 11, die Mondlandung und die Rückkehr der Astronauten zusammen und zeigt auch, dass die Mission um ein Haar schiefgegangen wäre.
  • War die Mondlandung vor 50 Jahren ein Fake?
    Prof. Harald Lesch untersucht die Verschwörungstheorie zur Mondlandung im Detail. Auf seinem YouTube Kanal erklärt er unter anderem, warum auf den Bildern der Mondlandung keine Schattenwürfe zu sehen sind.
  • Welche Nutzen hat die Wissenschaft?
    Was wissen wir heute über den uns nächstgelegenen Himmelskörper? Interview mit Urs Mall vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung über die Erkundung des Erdtrabanten 50 Jahre nach den Apollo-Missionen.
  • Wettlauf ins All - Der Kalte Krieg im Orbit
    Der mdr fasst den Wettstreit der Supermächte USA und UdSSR um das Prestigeprojekt bemannte Raumfahrt und Mondlandung zusammen. Zeitgeschehen von den 1950er bis 1990er Jahren.
  • Wie die Fantasten des 17. Jahrhunderts zum Mond gelangen wollten
    Lange vor der ersten Mondlandung stellten die Menschen ernsthafte Überlegungen an, auf welche Weise sie zum Erdtrabanten gelangen könnten. Die ersten technischen Konzepte dafür datieren aus dem 17. Jahrhundert.
  • Wiederholung der Original-Fernsehübertragung
    In der Nacht vom 20. auf 21. Juli, von 0.20 Uhr bis 7 Uhr morgens - also zur historisch passenden Uhrzeit - zeigt ARD-alpha das Originalmaterial aus dem 1969 in voller Länge.