CTA / BTA / CBTA / Laborant im Bereich Kontaminanten- und Rückstandsanalytik (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als CTA / BTA / CBTA / Laborant, Chemie-Ingenieur oder ein naturwissenschaftliches Studium (auch ohne Abschluss)
  • Berufserfahrung wäre wünschenswert aber nicht vorausgesetzt
  • Chemisches Arbeiten im Bereich der Lebensmittelanalytik sowie eigenständige Organisation und Durchführung von Analysen
  • Auswertung der Ergebnisse und Pflege im Labor-Informations- und Management System (LIMS)
  • Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen in der Lebensmittel- und Trinkwasseranalytik
  • Dokumentation von Rohdaten und Ergebnissen entsprechend der Qualitätsmanagementanforderungen
  • Mitarbeit an Projekten im Rahmen von Methodenentwicklungen und -validierungen
  • Anwendung unterschiedlichster instrumenteller Verfahren wie zum Beispiel HS-GC-ECD, HPLC-MS/MS, GC-MS/MS


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
ifp Institut für Produktqualität GmbH
Einsatzort:
12489 Berlin