Technische Assistenz (m/w/d)


  • Mitarbeit bei der Durchführung der Resistenzbestimmung von Campylobacter-Isolaten mittels Mikrodilution
  • Unterstützung bei der Durchführung von Laborvergleichsuntersuchungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung, Optimierung und Durchführung von Verfahren und Methoden (Probenvorbereitung, Detektion und Anreicherung von Campylobacterales, mikro- und molekularbiologische Charakterisierung)
  • Computergestützte Auswertung und Dokumentation der erhaltenen Ergebnisse (Labor-informationssystem, LIMS) gemäß den Vorgaben der DIN EN ISO/IEC 17025
  • Mitarbeit bei der Labororganisation (z. B. Verbrauchsmaterialienbeschaffung, Funktionsprüfung und Wartung von Geräten) und der Qualitätssicherung im Laborbereich nach DIN EN ISO/IEC 17025
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch-technischer Assistent (m/w/d) oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Berufserfahrung im vorgenannten Ausbildungsberuf erforderlich
  • Erfahrungen mit dem Umgang von pathogenen Bakterien
  • Praxis in modernen mikrobiologischen und molekularbiologischen Methoden zum Erregernachweis und zur Typisierung
  • Erfahrung bei der Resistenztestung von Vorteil
  • Praktische Erfahrungen bei der Arbeit in akkreditierten Laborbereichen (DIN EN ISO/IEC 17025) erwünscht


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bundesinstitut für Risikobewertung
Einsatzort:
10589 Berlin
Bewerbungsfrist:
31.12.2019
Teilzeit:
Ja