Biologisch-Technischer Assistent (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch-Technischer Assistent oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Berufliche Erfahrungen und fundierte Kenntnisse im Umgang mit mikrobiologischen und molekularbiologischen Methoden
  • Berufliche Erfahrungen in der Aufarbeitung von Rohmilch / Lebensmitteln entsprechend den Methoden aus der amtlichen Sammlung von Untersuchungsverfahren gemäß § 64 LFGB, sowie molekularbiologischer Schnellmethoden
  • Berufliche Erfahrungen bei der Durchführung von Challengeversuchen
  • Praktische Berufserfahrung im Umgang mit Mikroorganismen der Risikogruppe 2 und 3 nach Biostoff-Verordnung und der Arbeit in Laboratorien entsprechender Sicherheitsstufe

Am Institut für Mikrobiologie und Biotechnologie wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sicherheit und Qualität bei Milch und Fisch am Standort Kiel des Max Rubner-Instituts das Verbundprojekt "Die wirtschaftliche Bedeutung der Ab-Hof Vermarktung von Rohmilch über Ausgabeautomaten unter Berücksichtigung anlagentechnischer und lebensmittel-hygienischer Aspekte (MILQMAT)" bearbeitet. Das Projekt wird von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert. Ihre Aufgaben umfassen die Mithilfe bei der Durchführung der Probennahme auf den jeweiligen Höfen, die mikro- und molekularbiologischen Untersuchungen der Rohmilchproben und die Charakterisierung der isolierten Mikroorganismen im Labor.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Max Rubner-Institut
Einsatzort:
24103 Kiel
Bewerbungsfrist:
27.11.2019
Arbeitsbeginn:
01.01.2020
Befristet:
Ja, bis 30.11.2021
Teilzeit:
Ja