Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Chemie, der Physik, der Elektrotechnik, der Materialwissenschaften oder einer verwandten Fachrichtung mit abgeschlossener Promotion
  • Mehrjährige Erfahrung in der Forschung an (Perowskit)-Dünnschicht-Solarzellen werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse auf den Gebieten der Optoelektronik und der Halbleiterphysik werden vorausgesetzt
  • Erfahrung in der Durchführung der zeitaufgelösten optischen Spektroskopie und in der Herstellung von Perowskit-Dünnschichten
  • Erfahrungen im Projektmanagement und in der Anleitung von Doktoranden

Im Rahmen des EU-Projektes PERCISTAND arbeiten Sie an der Realisierung von flüssigprozessierbaren und thermisch coverdampften Perowskit / CIGS Tandemsolarzellen. Im Fokus der Arbeiten steht hier insbesondere die Verbesserung und Untersuchung der Stabilität der Perowskit-Solarzellen und Perowskit-Solarmodule, sowohl als Einzelsolarzellen als auch als Tandemsolarzellen. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Optimierung der Bauelementarchitektur durch den Einsatz (thermisch) stabilerer funktionaler Schichten sowie stabilerer Perowskit-Materialien. Weiterhin untersuchen Sie die Degradationsprozesse in Langzeit-Experimenten in den am IMT vorhandenen Klimakammern mittels Materialuntersuchungen (optische Spektroskopie, Röntgen-Diffraktometrie, AFM etc.) und wirken darüber hinaus an der Erstellung und Koordination der Beiträge des KIT zu dem EU-Projekt mit.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Einsatzort:
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Bewerbungsfrist:
24.11.2019
Befristet:
Ja