Process Engineer Methanol (m/w/d)


  • Sie erarbeiten und optimieren verfahrenstechnische Konzepte unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Umweltverträglichkeit sowie Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit.
  • Sie führen die verfahrenstechnische Planung von Anlagen zur Herstellung von Methanol im Rahmen von Angeboten, Aufträgen und Entwicklungsvorhaben durch.
  • Sie führen technische Verhandlungen sowie die Kommunikation mit Kunden, Lizenzgebern und Lieferanten rund um den Globus.
  • Sie erstellen und überwachen das verfahrenstechnische Detail-Engineering von Tochtergesellschaften, Drittfirmen und unseren Partnern.
  • Sie bereiten Inbetriebnahmen der Prozessanlagen vor und führen diese auch selbst auf unseren weltweiten Baustellen durch.
  • Sie bringen ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Verfahrenstechnik, Chemie-Ingenieurwesen oder Maschinenbau mit Vertiefung Verfahrenstechnik mit.
  • Sofern Sie über mehrjährige Berufserfahrung im chemischen Anlagenbau sowie über gute Kenntnisse der mechanischen und thermischen Verfahrenstechnik verfügen ist dies von Vorteil.
  • Sie sind routiniert in der Anwendung von Simulationsprogrammen, z.B. ASPEN-Plus oder verfügen über erste Kenntnisse.
  • Aufgrund des internationalen Arbeitsumfeldes verfügen Sie über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Ihre Bereitschaft für befristete weltweite Einsätze ist vorhanden. Im Rahmen von Inbetriebnahmen kann dies bis zu 50% Ihrer Arbeitszeit umfassen.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
thyssenkrupp Industrial Solutions AG
Einsatzort:
44141 Dortmund