Researcher R&D Coil (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Lackchemie, Polymerwissenschaft oder vergleichbarer Abschluss
  • Erste Berufserfahrung in der Lackindustrie
  • Fundierte Kenntnisse zu schnell aushärtender, duro-plastischer Technologie und thermisch vernetzten Systemen sowie der zugehörigen generischen Rohstoffen
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der Formulierung, Anwendung und Performance von lösemittelhaltigen Industrie - idealerweise Coil Coating
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Fähigkeit, Arbeitsprogramme methodisch und logisch zu planen und durchzuführen
  • Ansprechpartner für die Formulierung, Prüfung, Anwendung und Performance von Coil Coatings
  • Übernahme von Verantwortlichkeiten in Hinblick auf Formulierungen
  • Aktive Ursachenforschung und -analyse von Problemen sowie Ausarbeitung von Aktionsplänen als Antwort auf Laborarbeitsanfragen
  • Durchführung von internen Schulungen zu bestimmten Produktgruppen oder grundlegenden Themen
  • Vorbereitung von Forschungsvorschlägen für langfristige Forschungs- und Entwicklungsarbeit durch eine detaillierte Struktur der Arbeitsaufgliederung für 2-3 Teammitglieder
  • Zeitnahe Durchführung geplanter Aufgaben in Übereinstimmung mit den Qualitäts-, Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltsystem zur Unterstützung bei Projekten
  • Erstellung von Berichten und Präsentationen
  • Übernahme der Stellvertretung des Teamleiters
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Funktionen, Standorten und Abteilungen


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
AkzoNobel
Einsatzort:
40721 Hilden
Bewerbungsfrist:
31.12.2019