Chemiker im Bereich Radiopharmazeutische Chemie (m/w/d)


  • Übernahme der Verantwortung für den Bereich Herstellung
  • GMP-gerechte Erstellung von qualitätsrelevanten Dokumenten und Weiterentwicklung des QS-Systems
  • Übernahme von Geräteverantwortlichkeiten, (Re-)Qualifizierung/Validierung von Geräten und Prozessen
  • Organisation und Durchführung von Mitarbeiterschulungen
  • Mitarbeit in der Herstellung von Radiopharmaka für die Patientenversorgung und für klinische Studien
  • Mitarbeit in der Qualitätskontrolle
  • Übernahme von allgemeinen Aufgaben im Rahmen von klinischen Studien
  • Mitarbeit bei Behördenanfragen und Behördeninspektionen
  • Chemiker/in oder Pharmazeut/in (FH, Uni)
  • Erfahrung in Radiochemie/Radiopharmazie wünschenswert
  • Erfahrung mit GMP-Anforderungen sowie grundlegenden Kenntnissen der relevanten nationalen Behördenvorgaben
  • Erfahrung mit Syntheseanlagen zur Herstellung von Radiopharmaka wünschenswert
  • Erfahrung in instrumenteller Analytik, insbesondere HPLC, TLC, GC
  • Bereitschaft zum Umgang mit offener Radioaktivität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office
  • Interesse an medizinischen Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Chemie, Pharmazie und Medizin


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Universitätsspital Basel
Einsatzort:
Basel [CH]