Chemisch-technischer Mitarbeiter im Isotopenlabor (m/w/d)


  • Analyse von Signaturen stabiler Isotope mittels gekoppelter Isotopenverhältnis-Massenspektrometrie (EA-IRMS, GC-MS-IRMS) und Laserspektroskopie (OA-ICOS, CRDS) in flüssigen, festen und gasförmigen Umweltproben
  • Probenvorbereitung für EA- und GC-IRMS
  • aktives Laborqualitätsmanagement
  • Aufbereitung, Qualitätskontrolle und Pflege von Stabilisotopendaten für wissenschaftliche Publikationen und zur Archivierung in Datenbanksystemen
  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Chemielaborantin/zum Chemielaborant, chemisch-technische/r Assistent/in oder vergleichbare Ausbildung
  • praktische Vorerfahrung und exzellente Kenntnisse in der Analytik stabiler Isotope
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (IRMS-Software, z.B. Isodat; Tabellenkalkulation, Statistik und Datenbanken)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)
Einsatzort:
12587 Berlin
Bewerbungsfrist:
30.09.2019
Befristet:
Ja