Mitarbeiter Gefahrstoffmanagement (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-, Fachhochschulstudium in Chemie, Biochemie oder vergleichbar - alternativ eine Ausbildung zum CTA, Chemietechniker mit Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Fortbildung zum Abfallbeauftragten nach § 59 KrWG und / oder Fachkraft für Arbeitssicherheit oder Bereitschaft diese zu erwerben
  • Zusatzqualifikationen erwünscht, z.B. Sachkundenachweis gem. § 11 ChemVerbotsV, Fachkunde nach TRGS 520
  • Berufserfahrung - idealerweise in einem Unternehmen der chemischen oder pharmazeutischen Industrie (incl. ATEX-Kenntnissen)
  • Kenntnisse im Arbeitsschutz von Vorteil
  • Fundierte Fachkenntnisse in einschlägigen Gesetzen, Verordnungen, technischen Regeln und Normen im Chemikalien- und Gefahrstoffrecht
  • Erfahrung mit ERP Systemen
  • Übernahme der Verantwortung als Gefahrstoffbeauftragter für den Standort in Schwäbisch Gmünd (D) und Arlesheim (CH)
  • Abfallbeauftragter nach § 59 Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG für den Standort in Schwäbisch Gmünd
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Arbeits- und Betriebsanweisungen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Erstellen und Überprüfen von Sicherheitsdatenblättern
  • Durchführen von Lagerauswertungen / Lagerbewertungen
  • Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP-Verordnung
  • Organisation und Durchführung von Begehungen
  • Unterweisungen und Schulungen
  • Umsetzung und Überwachung von gesetzlichen, berufsgenossenschaftlichen und betrieblichen Anforderungen
  • Beratung und Unterstützung von Fach- und Führungskräften
  • Erstellung von Stellungnahmen und Berichten
  • Kommunikation mit den zuständigen Behörden und der Berufsgenossenschaft / SUVA


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Weleda AG
Einsatzort:
73525 Schwäbisch Gmünd