Development Manager OTC (m/w/d)



Sie sind verantwortlich für die aktive Suche und umfassende Bewertung von Kooperations- und Lizenzmöglichkeiten für die Märkte unserer International Division. Dabei bringen Sie Ihre ausgezeichneten Kenntnisse bei der Einschätzung von Geschäftsmöglichkeiten für neue frei verkäufliche Arzneimittelprodukte in den Ländern Osteuropas und der CIS-Region ein.

Auf Basis detaillierter Analysen zu Stärken und Schwächen der zu untersuchenden Produkte und des Wettbewerbsumfeldes in den lokalen Märkten wirken Sie mit bei der Entwicklung von Strategiekonzepten für neue Produkte. Die Unterbreitung von Entscheidungsvorschlägen zu Marktzugangsstrategien und der Preispolitik der Präparate einschließlich deren Profitabilitätsanalysen bilden weitere wichtige Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit.

Bei Ihrer Tätigkeit koordinieren Sie lokale Bewertungsprozesse in den Kernmärkten der International Division und stellen eine optimale Zusammenarbeit mit den lokalen Ansprechpartnern sicher. Die Etablierung von Kontakten zu potenziellen Partnern, Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern in Pharmafirmen, Verbänden, Agenturen und sonstigen Partnerorganisationen auf internationaler Ebene runden Ihr Tätigkeitsspektrum ab.

  • abgeschlossenes natur- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • ausgewiesene Erfahrung in der betriebswirtschaftlichen Analyse von Arzneimitteln, insbesondere im OTC-Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung im internationalen OTC-Geschäft eines pharmazeutischen Unternehmens oder Dienstleisters
  • Kenntnisse des Pharmamarktes in Osteuropa sowie in der CIS-Region wünschenswert
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Russische und/oder italienische Sprachkenntnisse von Vorteil
  • gute Datenbankkenntnisse


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
BERLIN-CHEMIE AG
Einsatzort:
12485 Berlin