Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Kontaminantenanalytik (m/w/d)


  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder Ausbildung als CTA / BTA / Laborant mit Schwerpunkt Analytik
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit verschiedenen analytischen Techniken (HPLC, GC und verschiedenen Detektorsystemen) sowie erste Berufserfahrung sind erwünscht
  • Organisation von Laborabläufen im Bereich Kontaminantenanalytik
  • Auswertung und Dokumentation von Analyseergebnissen
  • Prüfung und Bewertung von analytisch ermittelten Daten auf Plausibilität
  • Durchführung von qualitätssichernden internen Kontrollmaßnahmen
  • Erstellung von Prüfvorschriften, Kurzanweisungen und anderen Dokumenten zur Qualitätssicherung
  • Anwendung unterschiedlicher chromatographischer Verfahren, wie beispielsweise Gaschromatographie und Hochleistungsflüssigchromatographie, gekoppelt mit verschiedenen Detektorsystemen (Massenspektrometrie, Flammenionisation, Fluoreszenz, u.a.)
  • Wartung und Durchführung von Maßnahmen zur Instandhaltung der Messgeräte
  • Mitarbeit bei Projekten im Rahmen von Methodenentwicklungen und Validierungen


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
ifp Institut für Produktqualität GmbH
Einsatzort:
12489 Berlin