Wissenschaftlicher Referent (m/w/d)


  • Sie sind zuständig für die fachlichen und konzeptionellen Fragen beim Betrieb der IMISSoftwarekomponenten
  • Sie sind verantwortlich für die Übernahme neuer Softwarekomponenten in den Betrieb im Rahmen der agilen Weiterentwicklung des IMIS und steuern diesen Prozess
  • Sie betreuen fachlich die Schnittstelle zwischen dem IMIS und dem Radiologischen Lagezentrum des Bundes
  • Sie stellen die Funktionsfähigkeit der IMIS-Softwarekomponenten aus Anwendersicht durch Überwachung, Konfigurationsanpassungen, Systemtests und Nutzerberatung sicher
  • Sie sind zuständig für die fachlich-inhaltliche Planung, Vorbereitung und Gestaltung von Maßnahmen zum Kompetenzerwerb und -erhalt der IMIS-Nutzer
  • Sie haben ein abgeschlossenes mathematisch-naturwissenschaftliches Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über möglichst umfassende Kenntnisse zu den naturwissenschaftlichen Zusammenhängen bei der Gewinnung von Messdaten sowie Erfahrungen in der Verwaltung und Verarbeitung von Messwerten und Daten aus Umweltmessungen
  • Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen in der Messung von Radionukliden, im Strahlenschutz sowie im Notfallschutz
    Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der IT-Sicherheit sind wünschenswert.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bundesamt für Strahlenschutz
Einsatzort:
10318 Berlin