Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)


  • Durchführung von präparativenArbeiten zum Thema "Perfluoralkyl-Elementverbindungen der Hauptgruppenelemente"
  • spektroskopische und strukturanalytische Charakterisierung neuer Verbindungen
  • Dokumentation der Ergebnisse und Vorbereitung von Publikationen, beides auch in englischer Sprache
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (z. B. Diplom / M. Sc.) in Chemie
  • fundierte theoretische Kenntnisse und eingehende praktische Erfahrungen in der Handhabung von Organoelementverbindungen extrem luftempfindlicher und teils auch pyrophorer Substanzklassen
  • fundierte theoretische Kenntnisse und einschlägige praktische Erfahrungen in Trennoperationen für luftempfindliche Verbindungen
  • fundierte theoretische Kenntnisse und eingehende praktische Erfahrungen im Bereich der Organosilicium-, Organogermanium-und Organozinn-Chemie sowie der Fluoralkylsilane
  • fundierte theoretische Kenntnisse und eingehende praktische Erfahrungen mit spektroskopischen Methoden (NMR, IR, MS) und Beugungsmethoden der Strukturaufklärung (Röntgen-u nd Elektronenbeugung)


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Universität Bielefeld
Einsatzort:
33615 Bielefeld
Bewerbungsfrist:
02.05.2019
Arbeitsbeginn:
01.07.2019
Befristet:
Ja, bis 31.12.2022
Teilzeit:
Ja