Fachartikel durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Ihre Suche nach Eppendorf AG ergab 8 Treffer





Eppendorf AG
Vergleichende Analyse von UV-absorbierenden Leachables in Mikroliter-Reaktionsgefäßen
Rafal Grzeskowiak, Diana Hübler, Eppendorf AG
Bioaktive Kontaminanten, die aus Laborverbrauchsartikeln entweichen, sog. "Leachables", können Experimente erheblich beeinflussen und stellen eine wahrscheinliche Fehlerquelle für viele Assay-Systeme dar. Jüngste wissenschaftliche Erkenntnisse liefern zahlreiche Beispiel...

Eppendorf Application Technologies S.A.
Überwachung des Redoxpotenzials zur verbesserten anaeroben Fermentation
Ying Yang, Ma Sha, Eppendorf Application Technologies S.A.
Bei der Fermentation stellt das Redoxpotenzial einen wichtigen physiochemischen Faktor dar, welcher die Tendenz des Kulturmediums, Elektronen aufzunehmen, misst. Es ist in der Lage, die Effizienz eines Bioprozesses direkt zu beeinflussen. Ein Beispiel ist die anaerobe Fermentation von Clostridium zu...



ACHEMA
ACHEMA 2018 Trendbericht: Intelligentes und vernetztes Labor der Zukunft - "Labor 4.0"
ACHEMA
Unter dem Schlagwort "Industrie 4.0" halten Digitalisierung und Vernetzung Einzug in alle Bereiche der Wirtschaft. Die physische Welt verschmilzt mit der virtuellen, in manchen Branchen geht es schneller, in manchen langsamer. Großer Aufholbedarf besteht in Laboren: Konzepte, die Ein...

Eppendorf Application Technologies S.A.
Die Spitze des Eisbergs Teil 4: Wie Pipettenspitzen das Versuchsergebnis beeinflussen - Wie Geld am falschen Ende gespart wird
Vincent Dufey, Ulrike Gast, Eppendorf AG
Muriel Art, Eppendorf Application Technologies S.A.

Beim Pipettieren einer Serie, z.B. im Rahmen einer Kalibrierung, kann es einen Unterschied machen, ob für jede Dosierung eine neue Spitze verwendet wird oder alle Dosierungen mit derselben Spitze erfolgen. Dieser Einfluss auf das Dosierergebnis wird durch Variationen in der Qualität von Pi...

Eppendorf Application Technologies S.A.
Die Spitze des Eisbergs Teil 3: Wie Pipettenspitzen das Versuchsergebnis beeinflussen - Nicht jede Spitze verträgt jede Behandlung
Muriel Art, Vincent Dufey, Eppendorf Application Technologies S.A.
Ulrike Gast, Eppendorf AG

Die Pipettiergenauigkeit kann sich nach Autoklavieren von Pipettenspitzen einiger Hersteller verschlechtern. Für Pipettenspitzen von Eppendorf gilt das hingegen nicht. Wir beschreiben, welche Faktoren dazu führen, dass bei Eppendorf das Autoklavieren keinen negativen Einfluss nimmt und wie...



Eppendorf AG
Die Spitze des Eisbergs Teil 2 : Wie Pipettenspitzen das Versuchsergebnis beeinflussen - Perfekte Geometrie ist von Bedeutung
Ulrike Gast, Eppendorf AG
Laura Koch, Eppendorf Polymere

Um den Einfluss von Pipettenspitzen auf das Dosierergebnis zu ermitteln, wurde eine Studie mit Standardspitzen von 15 Anbietern (Eppendorf und 14 Wettbewerber) durchgeführt. Dabei zeigte sich ein dramatischer Einfluss der Spitzen auf das Pipettierergebnis. Die Genauigkeit bei der Abgabe vo...

Eppendorf Application Technologies S.A.
Die Spitze des Eisbergs Teil 1: Wie Pipettenspitzen das Versuchsergebnis beeinflussen - Spitzensitz garantiert keine Genauigkeit
Muriel Art, Vincent Dufey, Eppendorf Application Technologies S.A.
Ulrike Gast, Eppendorf AG

Die Tatsache, dass Pipettenspitzen auf einen Pipettenkonus passen, lässt keine Rückschlüsse auf die Pipettiergenauigkeit des Systems "Pipette und Spitze" zu. Um den Einfluss von Pipettenspitzen auf das Dosierergebnis zu ermitteln, wurde eine Studie mit Standardspitzen von 15...



Eppendorf AG
Aufbereitung von Proteinproben
Dörte Poburski, Anett Müller, Universität Jena
Rafal Grzeskowiak, Eppendorf AG

Die Analyse von Proteinen aus Zellkulturen erfordert häufig eine Aufbereitung in größeren Volumina. Typische Beispiele sind die Isolierung von Zellfraktionen aus Homogenisaten und die Bestimmung von Enzymaktivitäten sowie die Proteingewinnung aus Kulturen geringer Zelldichte. Di...