Fachartikel durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Ihre Suche nach "Shimadzu Deutschland GmbH" ergab 9 Treffer





Shimadzu Deutschland GmbH
Öl im Wasser? - Schnelle und effiziente Analyse von Mineralölen in Umweltproben nach H53
Shimadzu Deutschland GmbH
Weltweit werden täglich große Mengen Rohöl in unterschiedliche Mineralölprodukte weiterverarbeitet, zum Beispiel Benzin, Kerosin, Diesel, Heiz- und Schmieröl. Mineralölprodukte sind im Wesentlichen aus zumeist gesättigten Kohlenwasserstoffen zusammengesetzt, sogen...

Shimadzu Deutschland GmbH
In jedem Ozean, in jeder Tiefe - Mikrofasern und Mikroplastik
Marion Engelkraut-Holtus, Shimadzu Deutschland GmbH
Susanne Kühn, Wageningen Marine Research
Alan Jamieson, Newcastle University

Auf allen Kontinenten finden Naturwissenschaftler polymere Mikropartikel in Lebewesen - auch in der Welt der Meerestiere, etwa im Polardorsch (Boreogadus saida) oder in Tiefseeflöhen (Lysianassoidea amphipods), die ein wichtiges Glied in der Nahrungskette von Fischen, Pinguinen, Seevögeln ...

Shimadzu Deutschland GmbH
Nachweis von gesundheitsschädlichen Substanzen in Textilien mit LC-MS/MS
Shimadzu Deutschland GmbH
Nur wenig lassen wir so nah an uns heran wie unsere Kleidungsstücke. Sie schützen vor Kälte, Nässe, Wind oder Sonne. Wir wählen unsere Kleidung sorgfältig aus und tragen sie direkt auf der Haut. Kinder stecken sie oft und gerne in den Mund. Aber gerade zur Herstellun...



Shimadzu Deutschland GmbH
Spezifische Analysemethoden für Kunststoffverpackungen von Lebensmitteln
Uwe Oppermann, Marion Egelkraut-Holtus, Jan Knoop, Shimadzu Deutschland GmbH
Becher, Plastikflaschen, Folienverpackungen - allein in Deutschland wurden 2013 knapp 4,3 Mio. Tonnen Verpackungsmaterialien aus Kunststoff für Lebensmittel und Getränke produziert. Die Regale der Supermärkte sind voll von Produkten in zum Teil sehr aufwändig zusammengesetzten Ku...

Shimadzu Deutschland GmbH
Analyse von instabilen Verbindungen mittels online-SFE-SFC
Dr. Isabelle Möller, Shimadzu Deutschland GmbH
Freie Radikale, also kurzlebige Molekülfragmente aus Sauerstoff, stehen im Verdacht, für Alterungsprozesse verantwortlich zu sein, aber auch für Schäden an Zellen oder Enzymen. Die Zellen verfügen jedoch über eigene Abwehrmechanismen, um gegen freie Radikale vorzugehen....



Shimadzu Deutschland GmbH
Ersatzleber für die Simulation einer Schlüssellochoperation
Sylvia Donner, Prof. Marc Kraft, TU Berlin FG Medizintechnik
Frank Eichhorn, Shimadzu Deutschland GmbH

In Medizin und Medizintechnik werden häufig tierische Materialien genutzt, wenn Produkte und Geräte, die für den Einsatz am Menschen bestimmt sind, getestet werden - in vielen Fällen Gewebe von Schweinen. Wie alle natürlichen Materialien unterliegen auch tierische Gewebe sta...

Shimadzu Deutschland GmbH
Von Trinkwasser zu Reinstwasser
Sascha Hupach, Shimadzu Deutschland GmbH
Was haben die Herstellung von Arzneimitteln und Computerchips, die Erzeugung von Elektrizität in Dampfturbinen oder die chemische Analytik gemeinsam? Sie alle nutzen Reinstwasser für verschiedenste technische Prozesse. Meistens wird zur Herstellung von Reinstwasser ein unreineres Wasser ei...



Shimadzu Deutschland GmbH
Polymere besser verstehen: GPC zur Überwachung von Polymerisationskinetiken
Shimadzu Deutschland GmbH
Nach der Synthese ist es für die Polymer-Chemiker wichtig, Information über die Architektur des Polymers zu erhalten. Die Polymerstruktur und -zusammensetzung beeinflussen seine Verarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften. Um die verschiedenen Polymereigenschaften (zum Beispiel Molekulargewi...



Shimadzu Deutschland GmbH
Der neue TOC-Norm-Entwurf: Suspensionsmethode nach DIN EN 15936
Sascha Hupach, Shimadzu Deutschland GmbH
Shimadzu hat gemeinsam mit den zuständigen Behörden und dem Umweltlabor ALBO-tec eine anwenderfreundliche Suspensionsmethode entwickelt. Seit Juni 2009 ist sie in dem Entwurf DIN EN 15936 beschrieben und ist als Ersatz für die DIN EN 13137 vorgesehen. Mit diesem neuen Verfahren l&auml...