28.03.2019

Heute schon gelacht?


Ortsschild Lachen
Quelle Wikipedia [CC0]
Oder haben Sie sich bislang nur geärgert? Oft kommt der Ärger ja in geballter Form: Wenn einmal "der Wurm drin" und man bereits mit dem viel beschworenen linken Bein zuerst aufgestanden ist, will nichts mehr so recht gelingen.

Manchmal stellt sich an solchen Tagen die Frage nach dem Huhn und dem Ei; neudeutsch spricht man auch von der "self-fulfilling prophecy". Zeigt doch die Erfahrung, dass einem die Arbeit oder auch der gesamte Alltag besser von der Hand geht, wenn man anstehende Aufgaben positiv - gut gelaunt - angeht.

Aber selbst, wenn man persönlich bester Dinge ist: grantige Kollegen und andere Mitmenschen können einem schon den Tag vermiesen. Ärger bringt unseren Körper in den "Kampfmodus", wir sind genervt und gestresst und werden schlimmstenfalls aggressiv. Um dies zu vermeiden ist es eine gute Strategie, dem Ärger mit Humor zu begegnen.

Die Hirnforschung beschäftigt sich in vielen Studien und Untersuchungen damit, wie sich Humor auf den Menschen und zwischenmenschliche Beziehungen auswirkt und postuliert, was schon der Schriftsteller und Kabarettist Joachim Ringelnatz wusste:
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz (1883-1934)
Nun ist es nicht immer leicht, Ärger mit Humor zu begegnen und gewiss ist es auch nötig, Missstände offen und unverblümt anzusprechen. Aber kleinere bis mittlere Unwägbarkeiten sind mit einer humorvollen Betrachtung oder Kommentierung der jeweiligen Situation oft leichter und schneller aus dem Weg zu räumen. Wer lacht, lebt in der Regel gesünder und beugt Burn-out und Depressionen vor.

Es gibt zahlreiche Coachings und Ratgeber, die Humor lehren möchten. Ob das sinnvoll ist oder nicht, mag jeder für sich entscheiden. Ich glaube, dass man - wenn man das Kind in sich zulässt - auch seinen angeborenen Humor wieder entdecken wird. Natürlich ist der nicht bei allen Menschen gleich - nicht jeder kann über das Gleiche lachen - aber bei Gleichgesinnten doch sehr ähnlich.

» Gut Lachen - was Humor kann (Dossier S. 26 ff.)

» Planet Wissen: Humor und Psyche

Autor: Anke Fähnrich


» Kommentieren